Untersuchung - Häufig gestellte Fragen

Wie wird entgiftet?

Reinigen Sie Ihren Organismus

Sie begeben sich in die Obhut eines Therapeuten mit Erfahrung in der Entgiftung.

  • Der erste Besuch erfordert mehr Zeit, ca. 45 - 60 Minuten.
    Der Therapeut misst dann mit Hilfe des EAV Gerätes die toxische Belastung Ihres Organismus und bestimmt geeignete Joalis Präparate.
  • Eine Kur dauert ca. 6–8 Wochen.
    Nach der Beendigung kontrolliert der Therapeut den Reinigungseffekt und schlägt die weitere Vorgehensweise vor.
    Normalerweise sind mehrere Kuren notwendig.
  • Ein wichtiger Bestandteil der Entgiftung ist oft die Änderung der Essgewohnheiten und die Analyse chronischer Stressursachen.
  • Eine Entgiftung unter Leitung eines Therapeuten ermöglicht die besten Ergebnisse.

Als Entgiftung wird der Vorgang im Körper bezeichnet schädliche Substanen in nicht schädliche ausscheidbare Formen überzuführen.

Für manche Substanzen braucht der Körper zu lange, sie verweilen daher irgendwo eingelagert in tieferen Gewebeschichten.
Ähnlich wie in einem Wald wo alles auch von selber kompostiert. Auch dort brauchen manche Substanzen wie Plastikflaschen, Batterien,.. sehr lange und belasten lokal die Umgebung.
Bei akuten toxischen Belastungen kann ein Toxiikologe einen unmittelbaren Zusammenhang herstellen und mit entsprechenden Maßnahmen eine Eingiftung unterstützen.
Bei längerer chronischer Belastung sind Zusammenhänge nicht immer erkennbar. Auch können vergangene Belastungen noch länger im energetischen Feld störend wirken.

Mit Joalis Methoden arbeiten wir über dieses Energie Informationsfeld.

Zur Klarstellung:

  • Es handelt sich um eine rein energetische Methode die im Energie- Informationsfeld des Menschen arbeitet.
  • Es werden keine medizinischen Diagnosen gestellt, und es werden keine medizinischen Behandlungen ersetzt. 
  • Ein Kunde sollte Krankheiten immer von einem Arzt behandeln lassen und den Arzt auch von energetischen Methoden unterichten die sie noch anwenden, zur besseren Dokumentation

Ist die Untersuchung mit dem Salvia-Gerät schmerzhaft?

Nein, die Sonde testet nur die Oberflächenspannung der Haut.

Untersuchung mit Salvia-Sonde

Wie viele Besuche sollten stattfinden?

Die Anzahl der Behandlungen hängt von der Schwere des Problems des Klienten ab.
Normalerweise reichen zur Lösung des Problems 2-3 Besuche, viele Klienten entscheiden sich aber, ihren Therapeuten regelmässig zu besuchen.
Der menschliche Organismus befindet sich ständig im Kontakt mit verschiedenen Schadstoffen (Toxinen), daher ist auch die Entgiftung ein permanenter, niemals endender Prozess.

Was ist das EAV-Gerät?

Das EAV-Gerät ist ein Apparat zur Elektro-akupunktur-Diagnostik nach Dr. med. Reinhold Voll (EAV). Therapeuten, die mit der Methode der gesteuerten und kontrollierten inneren Reinigung (KIR) nach Dr. Jonáš arbeiten, benutzen meist das Gerät SALVIA oder Acucomb, welches eine Modifikation des ursprünglichen Geräts von Dr. Voll durch Dr. Schimmel ist.

Dieses Gerät testet ausgehend von einem Akupunkturpunkt in der Mitte der Handfläche das Vorhandensein von Toxinen im menschlichen Körper.

Dazu werden Vergleichsinformationen in Form einer Kapsel in das Gerät eingelegt oder mit Hilfe des Computerprogramms „EAM set" geliefert.


Zusätzlich erhält der Therapeut mit dem Gerät eine Reihe weiterer Informationen, wie z.B. die Qualität der einzelnen Organfunktionen.

Man kann auch die Optimalität der Ernährung und einzelner Lebensmittel überprüfen.

EAV-Gerät Salvia
Joalis Präparat Spirobor

Haben die Joalis-Präparate Nebenwirkungen?

Nein, die Joalis-Präparate haben keine Neben-wirkungen.

Es können aber sogenannte Entgiftungs-erscheinungen auftreten; es handelt sich um Anzeichen dafür, dass der Organismus die Toxine ausscheidet.

Die Entgiftungserscheinungen treten nur temporär auf und verschwinden nach einigen Tagen wieder.